Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

„Führen bedeutet, gleichzeitig vor und hinter seinem Team zu stehen.“
(Georg-Wilhelm Exler)

Führen ohne eine offizielle Vorgesetztenfunktion stellt Sie vor eine besondere Herausforderung: Sie müssen ein Team ohne Weisungsbefugnisse und Personalverantwortung erfolgreich leiten. Dabei entstehen viele Fragen: Wie ist es möglich, dass Sie sich Akzeptanz bei Ihren Kollegen verschaffen? Wie können Sie mit dem Spagat zwischen der Rolle des Arbeitskollegen und der Rolle des Vorgesetzten umgehen? Welche Rolle nehmen Sie zusätzlich ein? Wie schaffen Sie es sich, sich abzugrenzen, ohne sich auszugrenzen?

Ziel:

Fachlich führen ohne Vorgesetztenfunktion und ohne Disziplinarbefugnis ist eine herausfordernde Aufgabe. Vielfach birgt die fehlende Macht Konfliktpotenzial. Das Training „Führen ohne Vorgesetztenfunktion“ hilft Ihnen, Ihre Rolle in der Führung adäquat auszufüllen. Überzeugen Sie mit Offenheit, natürlicher Autorität, Klarheit und Beziehungsorientierung. Lernen Sie Ihren Handlungsspielraum in lateraler Führung kennen und setzen Sie sich gezielt mit Ihrer Führungsrolle auseinander. Lernen Sie wirksame Führungsinstrumente kennen, mit denen Sie eine gute Zusammenarbeit erfolgreich gestalten und Konflikte vermeiden können.

Zielgruppe: Team-, Gruppen- und Projektleiter, stellvertretende Führungskräfte, Leiter von Stabstellen, fachliche Führungskräfte ohne Weisungsbefugnis

 

Inhalt des Trainings:

  • Erfolgreiche Führung ohne Disziplinarbefugnis
  • Führung bekommen, Führung wahrnehmen
  • Anerkennung und Akzeptanz sichern
  • Angemessenes Verhalten in der „Sandwich-Position“: professionelle Abgrenzung und dennoch Kollege bleiben
  • Wertschätzender Umgang mit Mitarbeitern und Teams
  • Wirkungsvolle Instrumente für laterale Führung
  • Leistung fördern und fordern
  • Situativ führen, Potenziale nutzen
  • Delegation von Aufgaben, klar und ergebnisorientiert
  • Konstruktive und motivierende Gesprächsführung
  • Souveräner Umgang mit Widerständen
  • Typische Fehler vermeiden

Methoden:

Moderation, Einzel- und Gruppenübungen, Fallbeispiele, Praxisübungen

Kontaktformular
Kursdauer: 2 Tage, 14.-15.03.2019 und 07.-08.10.2019

Uhrzeit:
09.00- 17.00 Uhr
Gruppengröße:
max. 8 Teilnehmer

Kosten: 871,50 € zzgl. der gesetzl. MwSt., inkl. Schulungsunterlagen, Feedback, Teilnahmezertifikat, Verpflegung und Getränke

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Für weitere Infos sprechen Sie uns gerne an.